saftefy first

 

Hygiene ist für uns kein notwendiges Übel, sondern die Bedingung überhaupt, am menschlichen Körper zu arbeiten. Das bedeutet im Einzelnen:

Um unseren Kund*innen den besten hygienischen Standard zu bieten, nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil; so bleibt unser Fachwissen immer auf dem neuesten Stand. Wir stellen höchste Ansprüche an Sicherheit, Qualität und Hygiene, damit unsere Kund*innen lange Freude an ihrem Piercing haben.

Unsere festen Piercer/innen (Tanja & Enrico) sind sowohl Mitglieder im Deutschen Piercerverband (Verband Professioneller Piercer) als auch im weltgrößten amerikanischen Piercerverband (Association of Professional Piercers). Die Richtlinien der jeweiligen Verbände können auf den Homepages eingesehen werden.
Beide besitzen eine Zertifizierung zum Aufbereiten von Medizinprodukten sowie zum Hygienebeauftragte/n im Piercingstudio.

Unsere Räumlichkeiten entsprechen den Hygienerichtlinien.

Piercing-Räume sowie Sterilisationsraum sind mit HEPA-Filtern ausgestattet, welche Krankheitserreger aus der Luft filtern.

Wir besitzen ein eigenes Handwaschbecken für Personal, welches mit Kniebetrieb funktioniert.

Wir piercen grundsätzlich mit Mundschutz.

Wir piercen grundsätzlich mit sterilen Handschuhen.

Alle Werkzeuge werden von uns selbst sterilisiert.

Unsere Sterilisatoren werden häufiger als gesetzlich vorgeschrieben mikrobiologisch mittels Sporentests von einem unabhängigen Labor ausgewertet. Vorgeschrieben sind ist alle sechs Monate, wir prüfen monatlich.

Wir setzen bei jeder Piercing-Prozedur ausnahmslos sterilen Schmuck ein.

Wir arbeiten für den Ersteinsatz ausschließlich mit zertifzierten Materialien. Die Zertifizierungen sind von der APP genehmigt.

Wir wechseln nach jedem Arbeitsschritt, bzw. nach dem Wechsel einer Hygienezone die Handschuhe.

Sämtliche Werkzeuge und Materialien für dein Piercing werden auf einer sterilen Unterlage vorbereitet.

Wir markieren unsere Piercings nicht mit einem hygienisch nicht einwandfreien Stift, sondern mit einem hygienisch verpacktem Zahnstocher und Gentiana Violett.

Wenn nötig verwenden wir sterile Wundverbände.

Wir piercen in einem separaten Piercingraum und sterilisieren in einem separaten Sterilisationsraum.

For us, hygiene is not a necessary evil, but the condition of working on the human body in general. This means in detail:

In order to offer our customers the best hygienic standard, we regularly take part in further training courses; this way our specialist knowledge is always up to date. We set the highest standards for safety, quality and hygiene, so that our customers can enjoy their piercing for a long time.

Our permanent piercers (Tanja & Enrico) are members of the German Piercer Association (Verband Professioneller Piercer) as well as the world's largest American piercer association (Association of Professional Piercers). the guidelines of the respective associations can be found on their websites
Both have a certification for reprocessing of medical products as well as for hygiene officers in piercing studios.

Our premises comply with the hygiene guidelines.

Piercing rooms as well as sterilization room are equipped with HEPA filters, which filter pathogens from the air.

We have a stuff only hand-washing basin, which works with knee operation.

We always pierce with a mouth guard.

We always pierce with sterile gloves.

All tools are sterilized by ourselves.

Our sterilizers are microbiologically evaluated by an independent laboratory by means of spore tests more often than legally required. We are required to carry out these tests every six months, we test monthly.

We use sterile jewellery for every piercing procedure without exception.

For the first application we work exclusively with certified materials. The certifications are approved by the APP.

We change the gloves after each work step or after changing a hygiene zone.

All tools and materials for your piercing are prepared on a sterile base.

We do not mark our piercings with a hygienically not perfect pen, but with a hygienically packed toothpick and Gentiana Violet.

If necessary, we use sterile wound dressings.

We pierce in a separate piercing room and sterilise in a separate sterilisation room.

mainzer str. 10, 10247 berlin-friedrichshain
info@nakedsteel.de
 
- + 4930-200 568 30


opening hours: tuesday to friday 1pm-7pm & saturday 11am-4pm

*we accept payment by (credit) card*

AGB - GTC - impressum & datenschutz

  • nakedsteel-instagram
  • nakedsteel-facebook