top of page

großer punch

Ohr Piercing Nakedsteel Berlin

Ohr

Wir piercen nicht beide Ohren gleichzeitig am Knorpel, da es zu erheblichen Heilungsschwierigkeiten kommen kann. Bevor ein Ohrknorpelpiercing nicht abgeheilt ist, können wir nicht auf die andere Seite gehen. Wir wollen nur das Beste für dich!

Im Ohrknorpel kannst du dich entscheiden, ob du dein Piercing mit der Nadel gestochen bekommen oder gepuncht haben möchtest

Beim Punchen wird wie mit einer Biopsie-Punch ein Stück Gewebe kreisförmig entnommen. Das klingt ganz schön gruselig und schmerzhaft, ist es aber nicht. Beim Punchen wird 1-1,5mm Gewebe mit einem „Stich“ entfernt und das runde Schmuckstück wird in die runde Wunde eingesetzt.  

Eine Nadel verdrängt Gewebe nur, weswegen der Druck vom Schmuck auf den Knorpel größer wirkt und das Piercen so wie das Abheilen als unangenehmer empfunden werden kann. Ein Punch zieht sich nach Entfernen des Schmuckes genauso wieder zusammen, wie bei einer Nadel auch. Die Narbe bleibt in den kleinen Größen gleich. 

 

Im Flat-, Scapha- und Conch-Bereich können auch größere Knorpelstücke entnommen werden, um ein Durchschauen zu ermöglichen. Diese Löcher bleiben nach Abheilung, können sich aber auch verengen.

Nicht jede Person bei uns im Team puncht jedes Piercing, wenn es dir wichtig ist, dass dein Piercing gepuncht wird, kontaktiere uns vorab (Daith und Industrial wird nur in den seltensten Fällen als Punch durchgeführt).

bottom of page